Alaska > Kurztouren > McCarthy & Kennicott
Bild

Wrangell-St. Elias

Auf diesem viertägigen Programm haben Sie die Möglichkeit, ohne eigenes Fahrzeug die Region im Wrangell-St. Elias National Park kennenzulernen. Am ersten und vierten Tag sind Sie mit Ihrem Fahrer und Guide unterwegs durch die endlosen Landschaften Alaskas. Höhepunkt ist sicher auch die Schotterpistenfahrt auf der McCarthy Road, wo es zeitweise nur noch im Schritttempo vorwärts geht. Sie verbringen drei Nächte in einem historischen Hotel in McCarthy oder Kennicott.
Ein Ausflug führt Sie hinauf zur alten Mine von Kennicott. Sie haben genügend Zeit, um die ganze Anlage zu besichtigen. Zwischen 1910 und 1920 wurde hier mehr Kupfer gefördert als irgendwo sonst auf der Welt. Als die Mine 1938 schliessen musste, verliessen praktisch alle Menschen den Ort über Nacht. Dieser Eindruck ist bis heute bei einem Streifzug durch die alten Gebäude geblieben. Geniessen Sie die Umgebung und die Stimmung, welche uns in die Zeit der Goldgräber zurückversetzt.
Lassen Sie sich von der Faszination des grössten Nationalparks der USA verzaubern! Eine Gletscherwanderung und der Besuch der Mine sind im Reisepreis inbegriffen.

 

Abfahrt täglich möglich,
ausser Montag, vom
01. Juni bis 10. September 2017

Dauer: 4 Tage ab/bis Anchorage

Im Preis inbegriffen:

  • 3 Hotelübernachtungen in McCarthy oder Kennicott
  • 3x Frühstück
  • Bustransfer Anchorage - McCarthy - Anchorage
  • Geführte Gletscherwanderung
  • Historic Tour of Kennicott

Nicht im Preis inbegriffen:

  • Tringkelder

Zimmer mit Etagebad in McCarthy

Preis pro Person im Doppelzimmer
CHF 990.-

Zimmer mit privatem Bad/WC in Kennicott

Preis pro Person im Doppelzimmer
CHF 1090.-

Code: ALA030283

PARA TOURS
Seftigenstrasse 201
Postfach 220
3084 Wabern/Bern
Schweiz

Tel +41 31 960 11 60
Fax +41 31 960 11 61

www.para-tours.ch