Alaska > Schiffsreisen
bild

Kreuzfahrten & Schiffreisen

ms waters

MS Waters - Coastal Bear Cruise

Überall entlang der endlosen Küste im Süden von Alaska finden sich im Juni die Bären ein, um sich zu paaren und auf den Lachsstrom zu warten. Auf dem Luftweg gibt es einige Möglichkeiten, um in der Region des Katmai Nationalparks die Bären in ihrer natürlichsten Umgebung zu besuchen. Auf dieser Schiffsreise zu den grossen Küstenbraunbären besteht die einmalige Gelegenheit, um während einer Woche in mehreren Buchten anzulegen und Landgänge zu machen. Mehrmals legt das geschichtsträchtige Boot an geschützten Stellen an und geht vor Anker. Übernachtet wird in Zweierkabinen in Kajütenbetten. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 6 Personen, so dass diese Form von Bärenbeobachtung in absolut intimem und persönlichem Rahmen stattfindet. Die Schiffsbesatzung besteht aus dem Kapitän, einer Köchin und einem erfahrenen Wildnisguide. Die Atmosphäre auf dem Schiff ist herzlich und familiär, wobei der Platz natürlich beschränkt ist und deshalb von den Gästen Flexibilität erwartet wird.

 
uncruise

Un-Cruise Adventures

Lebe das Leben im Freien! Wolkenloses Wetter oder flüssiger Sonnenschein, die Alaska Abenteuerfahrten von Un-Cruise Adventures sind perfekt, die Küsten und Buchten aus nächster Nähe zu erkunden. Paddeln, wandern oder im Hot Tub unter den Sternen relaxen. Glacier Bay Nationalpark, Totempfähle, an die Wasseroberfläche kommende Wale, fliegende Adler, Regenwälder und Nordlichter gehören zu den Höhepunkten. Die luxuriösen Jachten verbinden gekonnt Abenteuer und Sport mit Erholung und Entspannung und bietet Ihnen auf Ihrer Reise ein hohes Mass an Komfort. Nach einem erlebnisreichen Tag an Land und im Wasser erwartet Sie die Crew an Bord und versucht, Ihnen Ihre Wünsche von den Augen abzulesen. Der Besuch der Brücke ist jedem Passagier gestattet. Auf einem Alaska-Abenteuer kann man so viel oder so wenig unternehmen, wie man möchte – es bleibt ein unvergessliches Erlebnis.

 

Pacific Catalyst

Bären, Adler, Wale - aber keine Strassen. Wer die wilde Inselwelt der Inside Passage entdecken will, braucht ein Kajak, ein Schiff - oder am besten beides. Die "Pacific Catalyst" bietet Wildnis-Kreuzfahrten an und ist zudem auch ein Schmuckstück, das Fans alter Boote begeistert. Jedes Detail bis zum Originalmotor von 1932 ist liebevoll restauriert, was zu der sehr besonderen Atmosphäre an Bord beiträgt. Seit die Fischerei schwieriger wird, verlegen sich immer mehr Boote auf Chartertouren. Besonders Wildniskreuzfahrten, die eine Mischung aus Naturbeobachtung und Aktivurlaub (Wandern, Paddeln) sind, erfreuen sich steigender Beliebtheit. Anders als die grossen Kreuzfahrtschiffe können die kleinen Boote auch in abgelegene Regionen der Inside Passage vordringen und sich bei Route und Aktivitäten ganz nach den Wünschen ihrer Passagiere richten.

 

Bluewater Adventures

Seit über 30 Jahren erkundet das Bluewater Adventures Team auf erstklassigen Bootstouren die Küstengewässer British Columbias und Südost-Alaskas. Stellen Sie sich vor, wie riesige Wale aus dem Wasser auftauchen und unter einer mächtigen Woge wieder verschwinden, wie trügerische Bären aus dem Dickicht des Waldes hervorkommen, oder wie Sie durch verlassene Indianerdörfer entlang der schwer zugänglichen Küste streifen. Erfahrene Biologen, Lehrer sowie eine professionelle Crew garantieren informative, sichere und ökologisch rücksichtsvolle Trips, bei denen die Wunder der Natur im Mittelpunkt stehen. Ein/e erfahrene/r Naturkundler/in führt Sie bei den täglichen Landgängen, veranstaltet Diavorführungen und andere Präsentationen. Die Gruppengrösse während der Fahrten umfasst 12 bis maximal 16 Teilnehmer.

 

Princess Cruises

Wir haben persönlich eine Kreuzfahrt mit Princess Cruises durch die sogenannte Inside Passage von Alaska miterlebt und sind begeistert. Auch oder gerade weil  die Küstenregion
zwischen Alaska und Vancouver landschaftlich so viel zu bieten hat ist diese Kreuzfahrt überhaupt nicht nur für den klassischen Kreuzfahrtgast geeignet. In den vergangenen Jahren haben sehr viele Alaska- und Kanadakunden von uns am Anfang oder Schluss der Reise eine einwöchige Reise durch die Inselwelt unternommen und waren in jeder Hinsicht positiv überrascht. Nebst einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis besteht heutzutage bei Princess Cruises praktisch kein Kleiderzwang mehr. Die komfortablen Kabinen - viele mit Balkon - bieten viel Freiraum und Rückzugsmöglichkeiten. Am Wichtigsten ist aber sicher das Naturerlebnis, sei es vom Deck aus in unmittelbarer Nähe von riesigen Gletschern oder auf einer der unzähligen Ausflugsmöglichkeiten zu Land, zu Wasser oder in der Luft.

 
PARA TOURS
Seftigenstrasse 201
Postfach 220
3084 Wabern/Bern
Schweiz

Tel +41 31 960 11 60
Fax +41 31 960 11 61

www.para-tours.ch