Ostkanada > Self Drives > Lure of the Labrador Wild ab/bis Montreal
Bild

Lure of the Labrador Wild ab/bis Montreal

Die kanadische Atlantikküste besteht aus einer Gruppe von Halbinseln und Inseln, die mit dem Festland verbunden sind. Jede kleine Region hat ihre eigenen, einzigartigen, natürlichen Attraktionen, spektakuläre Landschaften und Kultur. Sie lernen sehr unterschiedliche kulturelle Gruppen kennen, von den nördlichen Indianern, den Eingeborenen der Küstenregionen und Minenarbeitern bis hin zu den Nachkommen der schottischen, irischen und deutschen Pioniere sowie der französischen Seefahrer.

Diese Reise führt von den ältesten Gebieten Kanadas, die von den Europäern besiedelt wurden, in das wilde Hinterland von Labrador. Bis 1992 die kleine Schotterstrasse, die als "Trans-Labrador Highway" bezeichnet wird, eröffnet wurde, war die Region nur per Buschflugzeug, Kanu oder Schlittenhund zugänglich! Die grösste Karibuherde der Welt bewohnt dieses Land; unzählige Adler, riesige Schwarzbären und Elche durchkämmen die Wälder; Wale und Eisberge ziehen an der Küste vorüber. Nicht fehlen dürfen bei dieser Tour die pulsierenden frankokanadischen Städte Montreal und Quebec City sowie die Fahrt entlang des St. Lorenz Stroms


PDF Icon  Das Detailprogramm der Reise
als PDF-Datei zum Download

Abfahrt täglich möglich
01. Juni bis 15. September 2017

Dauer: 24 Tage ab/bis Montreal

Im Preis inbegriffen:

  • 23 Hotelübernachtungen
  • Fähre: Blanc Sablon - St. Barbe und Port aux Basques - North Sydney (inkl. Personen und Fahrzeug)
  • Deutschsprachiges Informationspaket mit Strassenkarte


Nicht im Preis inbegriffen:

  • Mahlzeiten
  • Nationalpark- und sonstige Eintrittsgelder
  • Mietwagen (Wir empfehlen für dieses Self Drive ein SUV (4x4)- Fahrzeug)

Preis pro Person im Doppelzimmer
CHF 2180.-

Einzelzimmerzuschlag
CHF 1810.-

Code: OCA081818

PARA TOURS
Seftigenstrasse 201
Postfach 220
3084 Wabern/Bern
Schweiz

Tel +41 31 960 11 60
Fax +41 31 960 11 61

www.para-tours.ch